Züricher Krimipreis

Der Zürcher Krimipreis setzt ein Jahr aus. Dafür werden an der Preisverleihung im März 2020 die Bücher der Jahre 2018 und 2019 prämiert.

Im Jahr 2018 sind bis anhin nur wenige Zürcher Krimis erschienen. Es ist der Jury aber wichtig eine ernstzunehmende Auswahl an Krimis zu Verfügung zu haben, um einen fairen Entscheid für die Nominationen und das Siegerbuch zu fällen. Deshalb haben sich der Verein und die Jury dazu entschlossen, die Prämierung um ein Jahr zu verschieben, um so auf einen grösseren Fundus an Büchern zurückgreifen zu können.
Nach zehn Jahren – der Krimipreis feierte 2018 sein Jubiläum – ist es auch ein guter Moment, die Vergangenheit zu analysieren und sich Gedanken dazu zu machen, in welche Richtung es mit dem Buchpreis in Zukunft weitergehen soll.

 

Zum 10 Jahre Jubiläum des Zürcher Krimipreises wurde das Buch Mord: preisgekrönt präsentiert.
Zu beziehen unter info@krimipreis.ch oder im Buchhandel.