Susanne Gantner, Ein Gloria zum Sterben

Susanne Gantner

Susanne Gantner ist in Zürich geboren. Nach dem Gymnasium besuchte sie dort die Dolmetscherschule und hat viele Jahre als Übersetzerin und Sachbearbeiterin für Markenrecht gearbeitet. Sie hat kirchliche und weltliche Chöre geleitet und ist Organistin. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit gehört ihre Liebe der Musik. Heute lebt sie in der Nähe von Aarau (CH). Sie ist Mitglied bei: "Mörderische Schwestern", femscript, ZSV (Zürcher Schriftsteller und Schriftstellerinnen Verband) und DAS SYNDIKAT (Autorenvereinigung deutschsprachiger Kriminalliteratur).

Ein Gloria zum Sterben

Susanne Gantner
Ein Gloria zum Sterben

  • Verlag: ePUB
  • Erscheinungstermin: 2018
  • Seiten: 188
  • ISBN: EAN 9783743909946
  • Preis:

Mord im Kirchenchor. Der zweite Fall des Zürcher Ermittlers Heiri Stampfli. Die eingebildete und unbeliebte Archivarin wird erstochen, als sie das Gloria für die Mitternachtsmesse übt. Nach einem weiteren Opfer ist der Kirchenskandal perfekt. Die Kantonspolizei steht vor einem Rätsel.

> zurück zu Übersicht