Res Perrot, Tells Rache

Res Perrot

Res Perrot, 1960 als Berner in Zürich geboren. Aufgewachsen im Bernbiet, lebt er heute wieder im Kanton Zürich. Nach dem Besuch der Schule für Gestaltung in Bern arbeitete er als Grafiker, Art Director und Creative Director in verschiedenen Werbeagenturen, bis er sich selbstständig machte. Als Musiker tourte er mit diversen Formationen und war an einigen Schallplattenproduktionen als Bassist oder Produzent beteiligt. Seit ein paar Jahren widmet er sich dem Schreiben und mit Hammer, Meißel und Leidenschaft der Bildhauerei. Das vorliegende Buch ist der fünfte Grossenbacher-Krimi.

Tells Rache

Res Perrot
Tells Rache

  • Verlag: Gmeiner
  • Erscheinungstermin: 2017
  • Seiten: 344
  • ISBN: 978-3-8392-2148-8
  • Preis: 19.90

In Zürich hängt ein Mann an einem Seil über einer stark befahrenen Kreuzung. Kurz darauf wird er von einem Lkw mitgerissen. Wachtmeister Paul Grossenbacher nimmt zunächst nur widerwillig die Ermittlungen auf. Bei dem Toten handelt es sich um einen anerkannten Arzt, der vor seinem Ableben gefoltert wurde. Wer hat ein Interesse daran, den Toten derart zur Schau zu stellen? War der Arzt am Ende doch nicht so sauber wie sein Image? Grossenbacher steht viel Arbeit bevor.

> zurück zu Übersicht