Eva Ashinze, Tod in Winterthur

Eva Ashinze

Eva Ashinze wurde 1975 in Winterthur geboren. Aufgewachsen ist sie in einem Pfarrhaushalt an verschiedenen Orten in der Schweiz. Sie studierte Rechtswissenschaften in Zürich und legte das Anwaltsexamen ab. Sie war als Lehrbeauftragte, bei Gericht und als Anwältin tätig. Heute arbeitet sie als Anwältin für eine gemeinnützige Organisation. Sie lebt mit ihrer Familie in Winterthur.

Tod in Winterthur

Eva Ashinze
Tod in Winterthur

  • Verlag: Orte Krimi
  • Erscheinungstermin: 2017
  • Seiten: 256
  • ISBN: 978-3-85830-222-9
  • Preis: 28.90

Wird Moira van der Meer von der Vergangenheit eingeholt?
Jan Krüger, die erste grosse Liebe von Moira van der Meer, wird erschossen aufgefunden. Alles deutet auf einen misslungenen Raubüberfall hin. Moira kann sich mit diesem Resultat der polizeilichen Ermittlungen nicht zufriedengeben und stellt eigene Nachforschungen an. Jans Tod geht Moira näher, als ihr lieb ist. Zeitgleich arbeitet Moira van der Meer an einem Fall verschwundener Eizellen: In einer renommierten Kinderwunschklinik scheint etwas nicht mit rechten Dingen zuzugehen. Ein betroffenes Ehepaar wendet sich an die Winterthurer Rechtsanwältin und bittet um Hilfe. Moira erleidet eine Panikattacke. Hat sie sich mit den beiden Fällen zu viel zugemutet? Oder holt sie ihre eigene Vergangenheit ein?

> zurück zu Übersicht